Hab Geduld mit dir selbst

Regulus begleitet dich mit dieser Tagesbotschaft

heute am Donnerstag, Mai 30, 2024

Geduld ist der ewige, göttliche Atem der Liebe und ihre logische Konsequenz. Geduld ist Liebe »ohne Wenn und Aber«. Sie erwächst aus dem blinden Vertrauen in die tiefe Sinnhaftigkeit des Lebens und in alles, was darin geschieht.

 

Je mehr du dich selbst liebst, desto hinfälliger wird jeder Grund zur Eile, zu Hatz, Unruhe und Besorgnis. Liebe ist die bejahende Akzeptanz des Soseins, die keine Bedingungen kennt. Geduld ist sowohl Respekt vor der eigenen Menschlichkeit als auch Achtung vor der eigenen Göttlichkeit.

Ungeduld jedoch greift die Wahrnehmung deiner göttlichen Vollkommenheit an, weil sie diese infrage stellt. Der Schlüssel zur Geduld liegt in der liebenden Anerkennung deines eigenen wundervollen und einmaligen Soseins begründet. Die Geduld bietet immer einen sicheren Maßstab für die Liebe zum Selbst. Geduld macht Liebe im wahrsten Sinne des Wortes zeitlos. Damit entspricht sie der Wirklichkeit der Liebe, die ewig außerhalb von Raum und Zeit existiert und mit dem einschränkenden Konzept der Zeit nichts anzufangen weiß.

Die Geduld ist die Anerkennung der Liebe als übergeordnete Wahrheit und steht ihr deshalb so nahe; sie ist nichts als die konsequente Logik der Liebe, denn sie ergibt sich ganz natürlich aus ihr. Liebe ist jetzt – oder sie ist gar nicht. Dort aber, wo sie ist, da ist Akzeptanz des Soseins. Weil Liebe den Status quo niemals angreift, ist Geduld ihr natürliches Attribut.

Affirmation: »So, wie es jetzt ist, ist es gut. Sei es, wie es da wolle.«

Eine andere Karte ziehen