Ich gebe dir zu Zeit wenig Zeichen, bin aber dennoch bei dir

Dein Verstorbener begleitet dich mit dieser Tagesbotschaft

heute am Donnerstag, Mai 26, 2022

»Ich bin bei dir, auch wenn ich momentan weniger Zeichen gebe oder du keine wahrnimmst. Es gibt unterschiedliche Phasen – sowohl auf der Erde als auch im Jenseits.
Manchmal spürt man auf der Erde die Zeichen nicht, da man sich selbst in einem Heilungsprozess befindet und die eigene Seele einen vor der Wahrnehmung der geistigen Welt schützt.
Manchmal ist bei uns viel los und ich verarbeite mein Leben, so dass ich zwar immer wieder bei dir bin, du aber meine Energie schlecht spüren kannst. Bitte zweifle nicht, ich bin dennoch da. Es kommt wieder eine Phase, in der du mich stärker wahrnimmst.

 

 

Du kannst immer mal versuchen, um konkrete Zeichen zu bitten und dann aber bewusst loslassen und deinen Alltag weiterleben, so dass dein Verstorbener die Freiheit hat, dir Zeichen zu einem für ihn stimmigen Zeitpunkt zu geben.

Habe Vertrauen, dass es für alles die richtige Zeit gibt. Wenn du an deiner Trauer arbeitest und gut für dich sorgst, kommt wieder eine Zeit, in der du mehr Zeichen wahrnimmst und dich verbundener fühlst.

Eine andere Karte ziehen