Die Stille in mir

12,95 

Artikelnummer: 978-3-937883-90-8 Kategorien: , , Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

»Was willst DU?« – Thomas Schmelzer, Moderator von MYSTICA.TV, erzählt erstmals von seinen mystischen Erfahrungen.

Eine Krebserkrankung brachte den Autor vor 25 Jahren von einer existenziellen Krise in eine tiefe Einheitserfahrung. Im Leben zurück verlor sich dieses tiefe Erleben von Frieden wieder in den Irrungen und Wirrungen des Alltagserlebens. Die Frage: „Was willst DU?“, die während seiner mystischen Erfahrung vor seinem inneren Auge erschien, ließ ihn nicht mehr los.

Er machte sich auf, begegnete spirituellen Medien, Heilern, Gurus, lernte Mentaltechniken und Meditationen, um den Zustand der Stille und des Aufgehobenseins im Leben wieder zu finden und somit die einzige Frage, die übrig blieb, beantworten zu können.

Anhand seiner ganz persönlichen Geschichte, wundervollen Begegnungen mit faszinierenden Persönlichkeiten und vielen Übungen vermittelt Thomas Schmelzer seine Erkenntnisse des Bewusstseinsweges, um nach und nach zu verstehen: Der Weg des Menschen ist geführt. Es gilt, den feinen Impulsen mehr und mehr zu vertrauen und sich selbst umfassend anzunehmen.

berührende Rezensionen zum Buch …

„Wer Wegweiser braucht, um seiner eigenen Stärke gewiss zu werden, wird in der Stille, zu der das Lesen dieses Buches führt, Hilfe, Trost und Zuversicht finden. ‚Ich schaffe das’ geht als Aufbruchsstimmung von Kapitel zu Kapitel, erfasst den Suchenden wie den Gefundenen auf dem spirituellen Weg – und lässt den wahren Meister hinter den zitierten Meistern auf dessen Weg erkennen: Den Namenlosen, den wir als Thomas Schmelzer kennen.“
— Wolfgang Maiworm, SpiritMediaExperte, Veranstalter

„Thomas nimmt seine Leser mit auf seinen ganz persönlichen Weg und vermittelt ihnen Einblicke in das Prinzip der Heilung, der Berufung, der Seelenstrukturen etc. Er teilt seine Gedanken und Erfahrungen über Medialität, Satsangs, Meister und dem Hier und Jetzt. Dazwischen gibt es viele Übungen, die den Leser darin unterstützen, auf verschiedenen Wegen die Stille in sich selbst wieder zu finden und mit ihr in Verbindung zu bleiben. Ein bereicherndes Buch für alle, die sich verloren fühlen im Taumel und Krach der Welt und die Stille in sich selbst finden möchten.“
— Doris Iding, Yoga-Expertin und Autorin

„Stille. Wahrheit. Unendliche Klarheit. Es war die Begegnung mit dem Göttlichen, die Thomas Schmelzer in einem Münchner Krankenhaus 1991 erlebte. Diagnose Krebs. Später sagt er, dass es die Geburt in ein neues Leben gewesen ist. Sein zweites Leben beginnt mit einer Reise ins Innere und der Suche nach einem schwer beschreibbaren Erlebnis. Pures, leuchtendes Sein. Als ein Mann der Medien befragt er bekannteste Weisheitslehrer unserer Zeit und teilt seine Erkenntnisse in 12 gut strukturierten Kapiteln in schöner Sprache mit. Humorvoll, ehrlich und glaubhaft. Ein außerordentlicher Erfahrungsbericht von einem Schüler der zum Lehrer wurde.“
 Anna Ulrich

„Ich bin sehr bewegt von seinen Worten und der Schwingung zwischen den Zeilen. Ich wünsche, dass viele Menschen durch das Lesen dieses Buches Zugang finden, zu ihrem eigenen Leben, dem eigenen Sinn und ihrer eigenen Stille. Und am Ende zu ihrem Herzen und ihrer eigenen Meisterschaft! Danke dir von Herzen lieber Thomas!“ Stefanie Menzel, Lebensberaterin und Autorin „Er ist überzeugt, dass er – wie jeder andere Mensch auch – von einer höheren Macht geführt wird. Und dieses gute Gefühl springt auf den Leser über. Nicht zuletzt wegen der gelungenen Verbindung von Erzählung, Reflexion und praktischer Übung in jedem der 12 Kapitel und der rückhaltlosen Offenheit des Autors.“
— Christian Salvesen, Journalist und Autor

„Es gibt kaum jemanden, der sich so intensiv mit Medien, Geistheilern und der spirituellen Welt beschäftigt hat, wie Thomas Schmelzer. Durch diese Kontakte schulte er seine Intuition, und die Art und Weise, um selbst Zugang zur inneren Wahrheit zu finden. Witzig beschreibt er dabei seine skurrilen Erfahrungen, seine Spielereien des Verstandes und seine Emotionen. Ich war so begeistert von dem Buch, ich habe es fast nicht mehr aus den Händen legen können. Danke lieber Thomas für diese eindrücklichen Einblicke auf einen nicht immer ganz leichten Weg und letztendlich dein wunder-volles Leben.“
— Rita Fasel

Zusätzliche Information

Format:

Taschenbuch

Seiten:

224

Das könnte dir auch gefallen …